U12 Mädchen der LV Albis Zweite am Schweizerfinal des UBS Kids Cup Team in Kreuzlingen

Der UBS Kids Cup Team Wettkampf ist ein spielerischer, actionreicher Indoor Team Wettkampf während der Wintersaison. Teams aus Mädchen, Jungen oder Mixed-Teams konnten sich an insgesamt 21 Orten in der ganzen Schweiz für Regionalfinals qualifizieren. Von den sechs Regionalfinals war noch ein Weiterkommen in den Schweizerfinal möglich.
Die LV Albis war mit insgesamt neun Mannschaften im Januar in Stein am Rhein an der ersten Ausscheidung. Sechs Mannschaften konnten Medaillenplätze erreichen und sich dadurch für den Regionalfinal in Zürich-Oerlikon im März qualifizieren. Hier war die Konkurrenz härter: nur die Erst- und Zweitplatzierten durften nach Kreuzlingen an den Schweizerfinal reisen. Von der LV Albis schafften das vier Teams: U14 Mädchen (Nina, Milla, Nadira, Valentina, Flurina), U12 Jungen (Lars, Ben-Luca, Nicolas, Timo, Marvin, Nimo), U12 Mädchen (Sara, Lea, Katelynn, Irina, Hanna, Elena) sowie U10 Mixed (Gian-Noah, Gian, Luan, Larissa, Giada, Fabienne).
Im Rahmen des Kräftemessens mit den 12 besten Teams eines Jahrgangs aus der gesamten Schweiz konnte das U10 Mixed Team den 9. Platz aus 194 Teams erreichen, die U12 Jungen den 7. Platz (139 Teams), und die U14 den 6. Platz (269 Teams).
Die U12 Mädchen mussten sich sogar nur von den Mädchen des Stadtturnvereins Bern geschlagen geben. Unter 235 Teams im gesamten Wettkampf erreichten Sie die Silbermedaille, die ihnen von der schnellsten Schweizer Sprinterin Mujinga Kambundji umgehängt wurde.

Bildergalerie