3. und 4. Rang beim Schweizer Final des UBS Kids Cup Team in Untersiggenthal

Die Teams der Mädchen U12 und Mixed U10 starteten voll motiviert in den Final. Eine gewisse Nervosität war schon spürbar, waren doch sämtliche Eltern unter den vielen Zuschauern dabei.
Das machte sich bemerkbar beim Ringlisprint der Mädchen U12, wo wir 2 Pt weniger erreichten als budgetiert. Dafür gab es eine neue Rekordweite beim Weitsprung, was uns in der Zwischenwertung auf den 3. Rang brachte. Der Biathlon-Lauf gelang auch super, so dass vor dem Crosslauf ein Podestplatz in Aussicht stand.
Spannend für alle, vor allem für die anwesenden Eltern, …….…Schreie……..Hopp…..Hopp…Hopp…, und nach einer spannenden Schlussphase gewannen unsere Girls dieses Rennen. Nun war es klar, sie standen auf dem Podest. Sie wurden hervorragende Dritte, nur einen Punkt hinter den Siegern und den punktgleichen Zweitplatzierten.

Die Mixed Mannschaft U10 begann recht gut mit dem Weitsprung, doch durch einen Fehler der Kampfrichter und Schreiber, wurde eine Null, anstatt eine 5 ins Notenblatt eingetragen, so gab es nur einen 6. Platz. Unsicherheit auch beim Pendellauf mit 3 Fehlern bei den Übergaben, war ein Podestplatz fast nicht mehr in Aussicht. Doch nach einem guten Biathlon und Crosslauf gab es einen hervorragenden, aber dennoch undankbaren 4. Schlussrang.

Bildergalerie