Saisonabschluss mit den ZH-Mehrkampfmeisterschaften in Uster

Zum Abschluss der diesjährigen Bahnsaison starteten unsere Athleten/innen sehr erfolgreich an der Kantonalen Mehrkampfmeisterschaft. Trotz Wetterkapriolen (vor allem am Sonntag) wurden etliche gute Ränge und persönliche
Bestleistungen erzielt. Wie z.B. die U12 Mädchen, die sich alle im vordersten Viertel aller U12 Teilnehmerinnen klassierten. Da einige unserer Athleten unter Fieber und Husten litten, konnten mehrere gar nicht starten andere mussten den Wettkampf leider verletzungsbedingt vorzeitig beenden.

U12 W
7. Nadira Pereira, 06 PB: 600m
9. Lisa De David, 06 PB: 600m
12. Maura Kliese, 05 PB: 600m,
18. Flurina Wärdell, 06 PB: 60m, Weitsprung, Kugel

U12 M
7. Alan Stöckli, 05 PB: 600m, Weitsprung
19. Nimo Walser, 07 PB: 600m, 60m
22. Diego Cassarteli, 06 PB: 600m, 60m

U14 W
39. Jael Klöti, 04 PB: Kugel
44. Mathilde Zehnder, 04, PB: 600m
aufg. Nina Wicki, 04, PB: 60m
aufg. Carla Wicki, 04

U14 M
5. Leif Bernhard, 03 PB: 60m, 600m,
22. Paul Kottmann, 04, PB: 60m, Hoch, Weit
24. Alexander Bill, 04 PB: 600m, Weit

U16 W
18. Tabea Laasch, 02
25. Jill Billeter, 01

U16M
10. Tobias Rutishauser, 02 PB: 100m Hü, Weitsprung, Hoch
18. Marco Studer, 01 PB: Hoch
aufg. Lukas Loder, 02 PB: 100m Hü, Weitsprung